einfachpetra

Gedichte, Geschichten, Lustiges und Tiefsinniges, eben einfach Petra :-)

Schatten

Sei bei dir …

damit die Schatten sich erlösen dürfen.

Die Schatten, die realitätslos und leer sind,

Bildnisse aus fernen Zeiten,

die bei Berührung zu Staub zerfallen.

Hab keine Angst vor dir,

es gibt nichts zu fürchten,

denn außer dir ist nichts wirklich real.

Schatten sind nur alte Gemälde,

die lebendig scheinen,

wenn dein Geist Erinnerungen produziert.

Es sind Elementale, dunkle Klumpen

aus zusammengeknüllter Vergangenheit,

die noch nicht vollständig losgelassen wurden.

So entsteht Astrales.

Beachte die Schatten, aber gib’ ihnen keine Macht,

kein Leben.

Betrachte sie wie ein Fotoalbum, einen alten Film.

Das Licht, welches den Schatten warf, ist längst woanders.

Wenn du den Schatten zurück verfolgst,

findest du das Licht, wie es Neues anstrahlt.

Licht ist immer Licht,

der Schatten nur ein Abbild, eine Illusion,

die das Licht wie mit einem Projektor

an eine leere Wand warf.

Schatten leben nicht, Licht ist dagegen ewig,

es verändert nur seine Form,

wie Wasser verdunstet oder zu Eis wird.

Sichtbar gemachtes Licht ist Form,

Schatten ist Abbild der Form und damit des Lichts.

Energie ist im Licht, niemals im Schatten.

Sei bei dir, jetzt… dreh’ Dich um und geh’,

dann zerfällt der Schatten, so wie ein altes Foto im Feuer verbrennt.

Gib’ die Asche der Erde zurück,

dann bist du erlöst aus dem Polaren,

aus der Illusion.

Dann bist du nur noch du.

© Petra Möller

2 Kommentare

  1. Karin Steinhöfel

    Booooaaahhhh Petri … ich weine wieder einmal, weil Dein Gedicht so schön ist !!!
    Und wieder kommt bei mir der Impuls: Bild und Text …. eine Hammmerkombination.

    • Danke Dir! Und wir machen das … einfach so.:-) Die Zeit ist auf jeden Fall reif.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: