einfachpetra

Gedichte, Geschichten, Lustiges und Tiefsinniges, eben einfach Petra :-)

Maria Magdalenas Melodie

Tief im Staub des alten Tages,

verloren in der Wahrheit Macht,

es singt der Schmerz in mir so stark,

bis nachts das Herz erwacht.

Erblüht in tiefstem Purpurrot,

inmitten all der Dunkelheit,

Dämonen fliehen schreiend fort,

die Göttin voll Erhabenheit.

Es brach mir auf das Herz voll Weh,

vergeben all die Schmach,

die Füße tief im Wüstensand,

der Geist vollendet wach.

 

Purpurrote Melodie,

Sein Blut in allen Tönen,

purpurrot sei mein Gewand,

umweht von heißem Wüstensand,

besing‘  ich mein  gelobtes Land,

besing‘ ich Sein gelobtes Land…

 

Tief im Staub des neuen Tages,

erblüh ich in der Wahrheit Macht,

das Lied der Sehnsucht ist so stark,

die Liebe voll erwacht.

Verströmt in tiefstem Purpurrot,

so leuchtet hell die Dunkelheit.

Dämonen knie‘n  voll Demut nieder,

sie achten die Erhabenheit.

Er schenkte mir Sein Herz voll Weh,

vergab euch eure Schmach,

die Füße tief im Wüstensand,

Sein Geist in mir erwacht.

 

Purpurrote Melodie,

Sein Blut in allen Tönen,

purpurrot sei mein Gewand,

umweht von heißem Wüstensand,

besing‘  ich mein  gelobtes Land,

besing‘ ich Sein gelobtes Land…

 

© Petra Möller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: