einfachpetra

Gedichte, Geschichten, Lustiges und Tiefsinniges, eben einfach Petra :-)

Kategorie-Archive: Die kleine Weisheit für zwischendurch

Die kleine Weisheit für zwischendurch – 7 –

„Wer sich für ein Staubkorn hält, der fürchtet jeden Luftzug. Wer verwurzelt ist in sich selbst, der begrüßt und genießt frischen Wind und erkennt auch die wandelnde Kraft eines Sturmes.“ © Petra Möller Werbeanzeigen

Weiterlesen

Die kleine Weisheit für zwischendurch -5-

Wenn Du enttäuscht vom Leben auf eine einsame Insel fliehst, so wird es dort diese ebenso einsame Möwe geben (Ihr Name ist Con – Schieta!), die Dir auf den Kopf scheißt, nur damit Du erkennst: „Ist das Leben voll beschissen, so laufe nicht weg. Pflanze ein kleines Obstbäumchen mitten in die Scheiße. In dem tiefen …

Weiterlesen

Die kleine Weisheit für zwischendurch – 4 –

„Bist du ganz anders, wird Anderen ganz anders!“ (- Wortmuse -)

Weiterlesen

Die kleine Weisheit für zwischendurch – 3 –

Wer um die Liebe eines anderen kämpft, der zerstört sie und damit jeden Zauber. Wer seine eigene Liebe frei fließen läßt, der verzaubert die ganze Welt.   © Petra Möller

Weiterlesen

Die kleine Weisheit für zwischendurch – 2 –

Ein Vollblutzyniker ist eine Anhäufung von etwa einer Million Triggerpunkte, die ständig rastlos gedrückt werden. Alles was ihn auf- oder anregt zynisch zu sein, ist ein ungeheilter Aspekt von ihm selbst, den er versucht auf andere zu projizieren. Ein Mensch, der mit sich, seinen Gewohnheiten, seinem Leben in Frieden ist, kann gar nicht zynisch sein. …

Weiterlesen

Die kleine Weisheit für zwischendurch

„Bockiges Wegschmeißen ist nicht die Kunst des Loslassens, gespielte Gleichgültigkeit noch lange keine Gelassenheit und ’sich tot stellen‘ kein Zeichen für den persönlichen Aufstieg.“ © Petra Möller

Weiterlesen